Einen Haufen Administration

So, da bin ich wieder mal. Heute werde ich meine Tastatur wieder mal quälen. Nein, nicht wegen dem Blog, das ist nur der Anfang. Aber zu dem später.

Letzte Woche war ein bisschen anstrengend. Wir hatten am Samstag noch Generalversammlung. (für die nicht Schweizer: Das ist die Jahresversammlung des Vereines) Zwar ist unser Verein von der Mitgliederanzahl her klein, aber die GV gibt doch immer zu tun. Wir sind froh, dass wir das nun hinter uns haben.

Wir sind momentan an allen Ecken dran, und ich bin wirklich froh, dass ich nicht alleine bin. Das Projekt wäre alleine schlicht nicht umsetzbar. Aber es geht eben auch voran. Gerade hat wieder ein Sponsor zugesagt. Auch die Passivmitglieder werden immer ein bisschen mehr.

Ich möchte mich hier auch für die neuen Abonnenten auf diesem Blog bedanken. Es ist immer wieder schön, wenn man sieht, dass das was man schreibt, auch gelesen wird. Komischerweise kriege ich auf YouTube auch immer mal wieder neue Abonnenten. Keine Ahnung, was die da erwarten. Man sollte ja eigentlich sehen, dass ich inaktiv bin. Ich würde gerne hin und wieder mal ein Video machen, aber ganz ehrlich, ich hab dafür einfach keine Zeit.

Da es draussen kühler geworden ist, habe ich einer meiner Rechner wieder für Folding at home in Betrieb genommen. Laufen tut allerdings nur der Prozessor. Die Grafikkarte hab ich unter Linux noch nicht zum laufen gebracht. Grafikkarten unter Linux scheint keine schöne Angelegenheit zu sein 🙁

Momentan hab ich allerdings anderes zu tun, als mit einer Grafikkarte unter Linux zu kämpfen. Protokoll der GV schreiben, Mitarbeiter Info verfassen, Ein „Wir über uns“ schreiben. Rechnungen schreiben. usw. In solchen Fällen schaue ich jeweils gar nicht auf den Berg, sondern beginne gleich mit der Arbeit.

Deswegen mach ich jetzt auch Schluss… Tschüss bis zum nächsten mal.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.