Der neue Wordpress.com Editor

Einige WordPress.com Benutzer haben es vielleicht schon mitbekommen, es gibt einen neuen Editor. Die meisten Leute werden vermutlich von dem Ding erst mal enttäuscht sein. Denn es gibt da die Leiste nicht mehr, bei der man formatieren kann. Beim genaueren betrachten ist sie dann allerdings doch vorhanden, nämlich wenn man mit der Maus über den Absatz fährt.

Neuer Inline Editor von WordPress.com

Aber da ist ja auch nicht alles vorhanden, wo bitte schön ist der Rest? und warum tut man sowas? Der neue Editor unterscheidet zwischen den Block Elementen und den Inline Elementen von HTML. Aus technischer Sicht ist das eine riesige Verbesserung. In Wahrheit ist dein Blog nämlich in Blöcke aufgeteilt. Ein Absatz ist zum Beispiel ein Block, ein Bild ist auch ein Block. Diese kann man neuerdings einfügen in dem man oben links auf das + Symbol klickt.

Inline Element einfügen


Da ist dann auch die Auswahl wesentlich grösser, als bei dem alten Editor. YouTube Videos musste man beispielsweise früher händisch im Source Modus hinzufügen. Heute gebt es einen extra Block dafür. Auf der rechten Seite, dort wo im alten Editor die Einstellungen für das Dokument waren, gibt es jetzt einen zusätzlichen Reiter für den Block. Da werden einem die Einstellungen für den jeweils aktiven Block angezeigt. Bei Bildern kann man zum Beispiel die Grösse verändern. Bei Text die Schriftgrösse, sowie die Text und Hintergrundfarbe. Und für die Freaks gibt es sogar die Möglichkeit eigene CSS Eigenschaften zu definieren.

Ich selbst hab auch erst ein kleiner Teil des Editors ausprobiert. Aber was ich gesehen habe, gefällt mir. Ja, es hat noch einige Bugs drin, die hoffentlich noch beseitigt werden. Ich musste schon ein zwei mal in den Source gehen, um Probleme zu beheben. Den Technikern unter uns, wird dieser Editor bestimmt gefallen. Nicht so technisch versierte Leute werden vielleicht eine kleine Angewöhnungszeit brauchen, bis sie sich wohl fühlen. Die neuen Funktionen machen das aber sicher wieder wett.

Nun wünsche ich Euch viel Spass mit dem neuen Editor, und schreibt mir doch einen Kommentar, was ihr davon haltet.

Über rbircher

1980 geboren, körperlich behindert, Programmieren, Sportler und Initiator. Nach einer 20 jährigen, sehr intensiven Sportkarriere habe ich nun mit Vefko.ch mein eigenes Startup und auch die sportliche Reise geht weiter... wenn auch nicht ganz so intensiv.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Computer, Tutorial abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.