Anstrengende Trainingsphase

Ich bin im Moment in einer ziemlich anstrengenden Trainingsphase. Körperlich gehe ich an die Limite. Letzthin machte ich innert 24h 800 Höhenmeter und 40km. Heute steht das Training noch aus, und morgen Abend geht dann der Spuk mit dem Koordinativtraining zu Ende.

Dann habe ich erst mal zwei Tage Pause. Am Mittwoch heisst es dann für mich los Richtung Thun. Denn um 19:00 Starte ich über 100m am Nationalen Abendmeeting am Start. Dafür nehme ich mir am Nachmittag frei.

Die Koordination wird langsam besser. Aber es braucht Zeit. Was mir aktuell ein bisschen Sorgen macht, ist das linke Knie. Es sticht manchmal so ganz punktuell. Vorwiegend dann wenn ich gut laufe. Kan sein, dass das eine alte Sportverletzung ist. Ich hatte 2006 mal bei einer Start-Reaktionsübung einen ziemlich hässlichen Knieverdreher.

Mal sehen wie sich das weiter entwickelt. Ich hoffe, die Knieprobleme legen sich wieder etwas. Am Start von Thun wird mich das aber wohl kaum abhalten. Eigentlich wollte ich in Thun Campen, da aber noch Meetings (Arbeit) anstehen, habe ich kaum dafür Zeit. Und für einen Tag Zelt auf und abbauen ist auch etwas übertrieben.

Ich bin sehr auf das Resultat in Thun gespannt. Schlagen sich die Änderungen schon in den Zeiten nieder? Wir werden es sehen. Ich freue mich auf jeden Fall, und erwarte mein dritter Wettkampf mit Freude und Spannung.

Über rbircher

1980 geboren, körperlich behindert, Programmieren, Sportler und Initiator. Nach einer 20 jährigen, sehr intensiven Sportkarriere habe ich nun mit Vefko.ch mein eigenes Startup und auch die sportliche Reise geht weiter... wenn auch nicht ganz so intensiv.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.