Blog 19 – Ich suche Seiten für einen Gegenlink

Der Morgen gestern startete für mich mal nicht so früh. 7:00 Uhr war ich wach. Erst mal Frühstücken, dann an die Arbeit. Wie immer, die Vefko ruft. Ich arbeitete an nichts speziellem, zumindest nichts etwas, was hier zu erwähnen wäre.

Danach geht es nach draussen. Ich muss noch ein Training machen. Das letzte vor der Pause. Es war ok, allerdings merkte ich mein linkes Knie. Ich war jedenfalls froh, als das Ganze nach zehn Kilometer und 200 Höhenmeter vorbei war. Endlich die wohlverdiente Trainingspause.

Doch die Arbeiten im Büro gehen weiter. Es ist wieder Sommerzeit, und da ist es nicht so toll, im schönen Wetter drinnen zu sitzen. Aber wer voran kommen will, muss eben was tun.

Ich weiss nicht, ob das Euch auch so geht. Jeden Sommer wird es wieder warm im Haus. Ich hasse das. Obschon, ich habe es eigentlich noch gut. Ich lebe im untersten Stock in einem Altbau mit einem Meter dicken Aussenmauern. Das bleibt relativ lange kühl. Aber gegen Ende des Sommers helfen dann auch die Mauern nichts mehr.

Ich werde jetzt versuchen, jeden Tag um 17:00 einen Blog hochzuladen. In dem ich einfach so ein bisschen frei von der Leber erzähle. Ich habe mir das von den Daily Vloggern auf YouTube abgeschaut. Ob das in Schriftform auch funktioniert, werden wir dann sehen. Andere Blogs wie der „Stützradkrimi“ oder so kommen noch zusätzlich dazu.

Zur Zeit bin ich auf der Suche nach anderen interessanten Blogs für einen gegenseitigen Linktausch. Meine Themen sind Sport, Behinderung, IT-Projekte, und Motivation. Falls ihr Interesse habt, könnt ihr mich gerne anschreiben.

Ja, der Donnerstag war nicht so ein spannender Tag, und daher endet dieser Blog auch schon. Wer weitere Blogs nicht verpassen will, abonniert mich. Das Kästchen dazu ist auf der rechten Seite. Tschüss bis morgen um 17:00 Uhr.

Über rbircher

Ich bin Jahrgang 1980 und ehemaliger Sportler. Aktuell in der IT Welt unterwegs und offen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit einer Behinderung seit Geburt (Zerebral Parese) und Lymphdrüsenkrebs 2005 -2006 habe ich schon einiges hinter mir. In diesem Blog schreibe ich über mein Leben, meine Gedanken und Ideen. Viel Spass. Ach ja, ich lebe in einem kleinen (für die Schweiz nicht so kleinen) Dorf im Bergkanton Graubünden in der Schweiz.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, daily blog abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s