Ankündigung Sport of Hope Tour 2018

29064223_1736668849689033_7865485072283750000_o

Am Samstag 31. März 2018 ist es so weit. Ich breche von Malans GR in Richtung England auf. Mit dem Fahrrad, Zelt und Kamera mache ich mich auf die 3200km Reise die etwas mehr als 2 Monate dauern soll.

Ziel ist die BIBIC (British Institute for Brain injured Children) wo ich als Kind therapiert wurde. Ich möchte zeigen wo ich heute stehe, und was alles möglich ist. Technisch gesehen handelt es sich lediglich um ein Konditions-Aufbautraining.

Natürlich ist die Tour auch ein Abenteuer. Es geht immerhin durch fünf Länder. Als Nichtbehinderter ist das schon ein grösseres Vorhaben. Als körperlich Behinderter wird einem die Leistung noch mal höher angerechnet. Doch darum geht es gar nicht. Es geht nicht darum, wie wir von andere gesehen werden, sondern darum sich selbst zu entwickeln.

Natürlich freue ich mich auf die neuen Bekanntschaften, die auf einer solchen Tour entstehen. In erster Linie ist es aber immer noch ein Training. Es wird keine gemütliche Tour. Deswegen fahre ich auch alleine. Dass ich das Tempo dem Training anpassen kann. Am Samstag um 10:00, 31. März 2018 könnt ihr mich noch am Bahnhof Malans verabschieden kommen. Danach könnt ihr mich auf folgenden Kanälen verfolgen:
Facebook
YouTube
Twitter
Und natürlich hier auf dem Blog. Über Abonnenten, Follower und Likes würde ich mich natürlich freuen. Danke an alle Unterstützer, egal in welcher Form.

Ach ja, an dieser Stelle noch ein ganz herzlichen Dank an die Facebook Gruppe Radreisen. Die Leute haben mir extrem geholfen.

Werbeanzeigen

1 thought on “Ankündigung Sport of Hope Tour 2018

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.