Die moralische Unterstützung für die Tour wächst

Hallo zusammen

Noch 250 km und dann habe ich meine 1500 km im Winter geschafft. Diese werden jedoch relativ schnell fallen. Denn aktuell teste ich meine körperlichen Grenzen aus. Aktuell bin ich mit den Resultaten noch nicht zu frieden. Gestern 50 km heute 30 km. Eindeutig zu wenig, aber ich bin mir sicher, es wird noch besser.

Die Idee der Tour hingegen stösst auf grosse Zustimmung. Von ermunternden Worten bis zu Begeisterung ist alles dabei.

Organisatorisch bin ich aktuell am abklären wegen der Ausrüstung. Anhänger, Bekleidung usw. will organisiert sein. Ganz ohne Organisation gehts dann eben doch nicht.

Ich mache hiermit noch mal auf die Facebook Gruppe aufmerksam: https://www.facebook.com/SportOfHopeTour

Vielen Dank für die Unterstützung
Raphael

Nachtrag: Ich fand das 30 km nicht gut aussieht, so machte ich noch mals 20 km. 50 km gefällt mir schon viel besser 😉

Über rbircher

Ich bin Jahrgang 1980 und ehemaliger Sportler. Aktuell in der IT Welt unterwegs und offen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit einer Behinderung seit Geburt (Zerebral Parese) und Lymphdrüsenkrebs 2005 -2006 habe ich schon einiges hinter mir. In diesem Blog schreibe ich über mein Leben, meine Gedanken und Ideen. Viel Spass. Ach ja, ich lebe in einem kleinen (für die Schweiz nicht so kleinen) Dorf im Bergkanton Graubünden in der Schweiz.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s